Montag, 17. September 2012

Mit dem Twin-Cityliner

von Wien nach Bratislava, schenkte ich meinem Mann zum Geburtstag. Zugegeben nicht ganz uneigennützig. Wollte ich das doch schon immer machen. Am Samstag machten wir gemeinsam mit meiner Schwägerin Wien unsicher. Wir besuchten den Naschmarkt waren in Neustift beim Heurigen u.v.m. Am Sonntag Morgen ging es dann vom Schwedenplatz mit dem Schiff Richtung Bratislava. Sehr gefallen hat mir die Fahrt durch die Hainburger Au. Gott sei dank, dass hier nie ein Kraftwerk gebaut wurde. Eine wunderschöne Landschaft. (Möchte ich mir unbedingt einmal näher anschauen) Nach 75 Minuten haben wir Bratislava erreicht, u. die Burg ist schon von weitem zu sehen. Leider hatten wir Pech bei der Heimreise. Da das Schiffe einen Motorschaden hatte, mussten wir mit dem Bus nachhause fahren.  Nun lass ich aber Bilder sprechen.
Griechische Kirche (Wien)


unser Schiff



Hainburger Au





Bratislava Burg



mit dem Bummelzug eine Stadtrundfahrt