Samstag, 25. August 2012

Exkursion Wildnisgebiet Dürrenstein

Heute hatte ich die Gelegenheit an einer Exkursion im Wildnisgebiet Dürrenstein teilzunehmen. Es dürfen pro Jahr nur 25 Gruppen ins Wildnisgebiet. Es ist der bedeutendste Urwald in Österreich. Diese Wald ist seit der Eiszeit nie vom Mensch bearbeitet worden. Sehr beeindruckend.
















Freitag, 24. August 2012

Indigofärbungen

In den vergangenen Tagen habe ich mich im Zuge des Indigoonlinekurses ausgiebig mit Indigo beschäftigt. Zuerst habe ich die Krappfermentationsküpe angesetzt. Diese braucht nun einige Zeit u. Wärme um zu fermentieren. Danach habe ich mich der 1-2-3 Küpe gewidmet. Damit habe ich eher graublaue Färbungen erhalten. Recht praktisch weil schnell u. unkompliziert, ist das Färben mit Indigokristallen. Daraus sind sehr kräftige Farben entstanden.
1-2-3 Küpe auf Ponte 05, Seide-Merino, Gelbüberfärbung


Bergschafwolle mit 1-2-3 Küpe

Leinen 1., 2.u. 3. Tauchgang

Ombrefärbung auf Leinen

Seide

Sockenwolle mit Indigokristallen

Sockenwolle in Ombretechnik mit Indigokristallen

Kammzug mit Indigokristallen
Als nächstes möchte ich mehr Stoff färben. Experimentieren mit Fallt-u Abbindetechniken.

Dienstag, 21. August 2012

Wolliges trotz Hitze

Ich hab ja bei den zur Zeit vorherrschenden Temperaturen leicht arbeiten. Hab ich ja, wenn es mir zu heiß ist, einen kurzen Sprung in den kühlen Teich machen. Und dann gehts gleich wieder mit viel Elan weiter. Entstanden ist dabei doch einiges:
Popowärmer fürs Wandern

100 von 200 Armringe für ein Fest

Wolle von Zauberwiese dick versponnen

Merino grau

daraus möchte ich einen Schal weben

Spanische Marino

Polwarth

Es ist heiß...

Sogar dieser kleinen Fledermaus ist es unter dem Dach zu heiß geworden, u. hat sich aus ihrem heißen Zuhause herausgewagt.