Sonntag, 29. Mai 2011

Andenken an Papa



Gestern habe ich mir ein Hemd u. ein T-Shirt von meinem im Herbst verstorbenen Papa aufgpimpt. Dem Shirt habe ich die Ärmeln u. den Saum abgeschnitten, u. mit Zick Zack-Stich versäubert, dass es sich kringelt (habe ich hier auf einem Blog gesehen). Danach habe ich von dem Stoffrest eine Applikation draufgenäht.
Das Hemd habe ich zu einer Tunika umgenäht. Die Idee ist von hier. Beide Sachen waren in ca. 1 1/2 Std. fertig, u. ich habe viel Freude damit.

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Tolle Idee Erinnerungen zu bewahren. Ich denke du wirst viel Freude daran haben.
Gruß Silvia

Liese hat gesagt…

Was für eine schöne Idee, Deinem Vater auch jetzt noch nah zu sein!
Ich habe auch noch einige Kleidungsstücke von meinem Paps, die trage ich allerdings unverändert - auch, wenn sie mir viel zu groß sind ;o)
Greets,
Liese
*die ihren Vater ganz dolle vermisst*