Montag, 20. Juli 2009

Gseissocken


Während dem Stricken der selbstgefärbten Wolle, kam mir die Idee, dass das eigentlich die Farben unseres Nationalparks Gesäuse (Gseis, wie wir Einheimischen sagen)sind. Kurzerhand benannte ich die Wolle Gseiswolle, und die daraus gestrickten Socken natürlich Gseissocken.
Ich habe mich erstmals an die Bumerangferse gewagt. Für den 1. Versuch ist sie recht ordentlich geworden. Diese Art der Ferse werde ich sicherlich noch öfters stricken.

Keine Kommentare: