Freitag, 27. Juli 2012

Auf den Spuren der Bergknappen...


war ich gestern unterwegs. Die Wanderung führte von Johnsbach über die Neuburgalmen hinüber nach Radmer. Wir konnten prähistorische Kupferabbaustellen und Reste von Schmelzöfen entdecken. Leider habe ich von der Wanderung keine Fotos gemacht. Denn das Wetter war gelinde ausgedrückt: besch....(hüstel). In Radmer konnten wir noch einen alten Kupferstollen besichtigen. Dieser stammt allerdings "nur" aus dem Mittelalter. Die anderen Funde sind durchwegs um die 3000 Jahre alt.

Fahrt ins Bergwerk

Heilige Barbara (Schutzpatronin der Bergleute)

Bergknappe

Kommentare:

JustAnna hat gesagt…

schaut sehr interessant aus :)

Wienermädel + Co hat gesagt…

Da wir früher aus der Radmer Wasser geholt haben, wissen wir von der Existenz dieses Stollens, es kam aber leider nie zu einem Besuch.
Leider.
LG