Samstag, 17. Juli 2010

Sonnenfärbung

Auch ich war nicht vorsichtig genug, und habe mich mit dem Sonnenfärbevirus anstecken lassen. Das ist eine kamote Sache. Während ich in den Bergen "herumkrebste", färbte meine Wolle alleine vor sich hin. Jedenfalls für kleinere Mengen. Gefärbt habe ich mit roten Zwiebelschalen, Blauholz u. Rotholz. Jetzt möchte ich es noch mit Malvenblüten probieren.

Kommentare:

Patricia hat gesagt…

Die Farben sind ja toll geworden und sehen auch so gleichmäsig aus
LG Patricia

jabonita hat gesagt…

Die sind ja toll geworden, die Farben. Ist die Blauholzfärbung tatsächlich so blau-violett wie auf meinem Monitor? Toll!
lg elke

herta hat gesagt…

Alle Achtung! von deinem "Berg- herum- krebsen" und die Wolle ist auch super geworden.
Wünsche dir ein schönes Wochenende
hoffentlich ohne Unwetter
lg Herta

wollkisterl hat gesagt…

@Patricia, ganz gleichmäßig sind die Farben nicht aufgezogen. Aber ich bin ganz zufrieden.
@Elke, die Farbe auf dem Monitor kommt ganz gut zur Originalfarbe hin.
@Herta, wir sind Gott sei Dank vom Unwetter verschont geblieben, aber in der näheren Umgebung war es nicht ganz so harmlos.
lg Elke

Elster hat gesagt…

fliege gerade mal rein und lasse einen lieben Sonntagsgruß da
Elster

Kerstin Haubold hat gesagt…

Sehr schön geworden! Mir macht diese Art zu färben total Spaß. Habe gerade meine letzte Wolle aus der Farbe genommen. Nun hängt sie zum trockenen.
LG Kerstin