Mittwoch, 18. Januar 2012

Langlaufen bei Prachtwetter

Endlich scheint auch bei uns wieder mal die Sonne. Das muss ich sofort ausnützen. Ich habe alles liegen u. stehen gelassen, u. in die Eisenerzer Ramsau gefahren. Bei märchenhaftem Wetter habe ich einige Runden auf der Loipe gedreht.

Kommentare:

herta hat gesagt…

grüß dich Elke,
Ja, heute ist wirklich ein Traumtag freu mich für dich wenn du ihn so genützt hast.

Danke noch für die Wünsche von dir... ich hab auch oft an dich gedacht aber nicht die Kraft gehabt was zu schreiben....aber jetzt gehts wieder.

sonnige Grüße aus Freistadt
Herta

yogiela hat gesagt…

schön. Solche Sonnentage kann man nicht ungenützt verstreichen lassen.
und ich glaube du wohnst ja in einem tollen gebiet für diese Art von Sport.
liebe Grüße Elfi

Wienermädel + Co hat gesagt…

Grüsse in die prachtvoll weisse Steiermark !!

wieczorama hat gesagt…

schöner Blog :)
schau doch auch mal auf meinen vorbei.

und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?
xoxo
wieczorama Fotoblog

wollkisterl hat gesagt…

@ Elfi
Ja, Eisenerz ist ein Nordisches Zentrum. Das Kann man ja auch an den Sportlern wie Stecher, Zauner, Klapfer erkennen, u. nicht zu vergessen, die Legende Reini Bachler. In unserer Gegend kommt man um den Schisport nicht herum
LG Elke