Mittwoch, 2. Januar 2013

Alleine...

sind nun mein Mann und ich angekommen. Auch das letzte "Murmeltier" hat den schützenden Bau verlassen. Und die Murmeltiermutter (ich) ist nun den ganzen Tag alleine. Es ist schon ein etwas eigenartiges Gefühl, wenn die Kinder völlig aus dem Haus sind. Daran werde ich mich wohl erst gewöhnen müssen. Aber es hat halt alles seinen Lauf, und auch seine Richtigkeit. Für meine ältere Tochter, die jetzt erst ausgezogen ist, beginnt ein völlig neues Leben. Weg von den Eltern, mit dem Freund zusammenziehen in einer fremden Stadt, und ein neuer Job.
So nun hab ich genug gejammert. Ich koch mir einen Tee und tröste mich ein wenig selbst ;).
Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches Jahr 2013

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Auch wenn meine Jungs noch nicht im "Ausziehalter" sind - ich kanns nachfühlen. Ich fühle mit dir.
LG Silvia

yogiela hat gesagt…

Ich wünsch dir ein gutes neues Jahr, du wirst dich sicher bald an dein neues Leben gewöhnen.
Nicht mehr ständig verfügbar sein zu müssen hat auch Vorteile, die man bald nicht mehr missen möchte. Die Tür steht offen, Besuche sind immer etwas Besonderes in Zukunft.
Alles Liebe für Euch Elfi

Wienermädel + Co hat gesagt…

Liebe Elke, ich glaube, das vergeht nie, Kinder bleiben Kinder und das Loslassen ist schwer.
Liebe Grüsse aus Wien