Mittwoch, 2. April 2014

Flachs- Anbau, und Verarbeitung Teil 1

Auch heuer wieder werde ich im Bauerngarten des Nationalparks Gesäuse Flachs anbauen, und euch die Fortschritte dabei zeigen.
Gestern habe ich das Beet vorbereitet, und gesät. Voriges Jahr war ich viel später dran. Aber man wurde mir gesagt, dass früher immer in der Karwoche angesät wurde. Da heuer aber Ostern sehr spät ist, und schon so ein schönes Wetter ist, habe ich es eben schon gemacht. Sollte es noch einmal sehr kalt werden, und die Aussaat zunichte sein, habe ich noch einen Reservesamen. Der Samen stammt aus dem Ötztal, wo bis in die 1950er Jahre noch Flachs angebaut wurde. Das Ötztaler Leinen wurde sogar an der Börse gehandelt, und war für seine gute Qualität sehr geschätzt.
Viel gibt es heute noch nicht zu sehen, aber ich hoffe, dass sich das bald ändert. ;)

Keine Kommentare: