Sonntag, 13. Juni 2010

Von Bad Mitterndorf nach Bad Ischl



Eine kleine aber feine Hieflauer Runde machte sich auf den Weg. Diese Radtour gehört wohl zu meinen schönsten Radtouren. Von Bad Mitterndorf über den Radlingpass zum Grundlsee und zum Altausseersee. Dann gings zur Blaaalm und schließlich durch die Rettenbachklamm nach Bad Ischl, wo die berühmte Konditorei Zauner auf uns "wartete".
Zurück gings mit dem Zug, vorbei am schönen Hallstättersee, wo leider ein gewaltiges Gewitter nieder ging.

Kommentare:

yogiela hat gesagt…

da wäre ich auch gern dabei gewesen. schöne Bilder. lg Elfi

herta hat gesagt…

wäre noch ein Platzerl frei gewesen beim Zauner auf an guten Kaffee und a Zauner-Kipferl ????? da wäre ich auch gerne bei euch gewesen...
einen schönen angenehmen Sonntag
Herta

wollkisterl hat gesagt…

Das Ausseerland wär als Mittelpunkt von Österreich eh ein guter Platz für einen Treff. :)
lg Elke

Ricki hat gesagt…

Na ...den "Zauner" habt ihr Euch wirklich verdient!!!
Ein toller Tag den ihr da hattet!!!
Noch einen schönen Restsonntag und liebe Grüße
Ricki

Pepina hat gesagt…

Das muss ja wunderschön gewesen sein! Ich komme mir ein wenig lächerlich vor, aber die Orte kenne ich alle. In Grundelsee habe ich vor 29 Jahren das erste Mal Urlaub gemacht - noch in einer Jugendfreizeit. In Bad Mitterndorf haben Freunde von uns ein Ferienhaus. Auf der Blaalm habe ich schon gesessen, als ehemalige Konditorin war ich schon im Cafe Zauner ...

Wunderschön ...
LG Petra

Wienermädel + Co hat gesagt…

Eine Super-Tour, bei Kaiserwetter!
Schade, da war sicher keine Zeit für einen Abstecher :-))?

Ganz liebe Grüsse aus dem Ausseerland